Die relevantesten Insektenarten fürs Fliegenfischen
Die Seite hat nicht den Anpruch hat vollständigkeit und der Bachflohkrebs ist kein Insekt. Es gibt natürlich noch Mücken, Libellen, Käfer etc., aber diese Seite ist keine wissenschaftlichen Abhandlungen. Deshalb gibt es keine Erläuterungen zu den diversen Arten und Unterarten. Es ist eine Einführung in die Insektenkunde um die hier aufgeführten Arten erkennen zu können. Wer seine Kenntnisse vertiefen möchte, sollte sich dazu Fachliteratur besorgen. Ein Anfang ist das Buch "Insektenkunde für Fliegenfischer" von Jürgen Schrodt - siehe auch den Link Bücher. Über den Bildern steht die jeweilige deutsche Bezeichnung, unterhalb die lateinische. Da die einzeln Arten in vielen Gegenden unterschiedlich bezeichnet werden(z.B. die Köcherfliege wird auch Caddis genannt), kann der Fliegenfischer sich mit dem lateinischen Namen überall auf der Welt verstängigen.
 
Eintagsfliege Köcherfliege Steinfliege Bachflohkrebs
Informationen zur Eintagsfliege
Ephemeroptera Trichopetera Plecoptera Gamerus Gamerus
 
 
Lebenszyklus am Beispiel der Eintagsfliege